Sabina Sieghart Kommunikationsdesign


Kompetenz



  1. Fragen, Analyse und Recherche
    Wir begreifen Design als Disziplin der Schnittstellen – zwischen Produkten und Nutzern, zwischen abstrakt Gedachtem und konkret Wahrgenommenem, zwischen Rationalem und Emotionalem. Um die Rahmenbedingungen eines Projekts und die zu kommunizierenden Inhalte zu bestimmen, greifen wir daher auf Erkenntnisse und Methoden angrenzender Disziplinen wie der Wahrnehmungstheorie, der Verhaltenspsychologie und der Meinungsforschung zurück.
  2. Konzept und Entwurf
    Wir orientieren uns bei der Konzeptentwicklung an Szenarien: Der Blick richtet sich nicht nur auf das Produkt, sondern zugleich auf das Umfeld, in dem es funktionieren sollte. So finden wir die jeweils geeigneten Medien und gestalten sie mit unserem Wissen, unserer Erfahrung und mit Leidenschaft, so dass sie inhaltlich und technisch optimal funktionieren.
  3. Ausarbeitung und Produktion
    Am Schluss zählt das Ergebnis. Die Qualität einer Produktion erlebt der Kunde mit seinen Sinnen. Im Resultat soll deshalb außer unserer Fachkenntnis und
    Präzision auch unsere Leidenschaft spürbar werden. Wir legen Wert auf exzellente Typografie. Für die optimale Umsetzung sorgen handverlesene Teams von Produktionern und Programmierern.


Sabina Sieghart

studierte Kommunikationsdesignerin, denkt und gestaltet sie seit 1994 mit Leidenschaft für Kunden und Agenturen. Seit 2003 unterrichtet sie, zur Zeit an der FH Salzburg. Seit 1999 hat sie ihr eigenes Büro, die ersten 4 praktischen Jahre war sie Mitarbeiterin im Büro Rolf Müller, München und bei Design/Writing/Research, New York. 2016 startete sie ein Forschungsprojekt zum Thema »Leichte Sprache, Typographie, Code und Barrierefreiheit«



Team

Jedes Projekt braucht ein gutes Team. Über die Jahre hat sich ein handverlesener Pool aus Designern, Textern, Fotografen, Reinzeichnern, Druckern, Programmierern und Produktionern zusammengefunden. Wir haben Kollegen aus München und Umgebung, einer unserer Bewegtbild-Spezialisten sitzt in Wien, ein Lithograf in Berlin und der Drucker für feinen Stahlstich im Schwäbischen. Aus Sabina Sieghart’s Studium in Australien und den Arbeitszeiten in New York stammen Kontakte, die immer wieder wertvoll sind.

Zurück