Sabina Sieghart Kommunikationsdesign


Lesen soll Spaß machen!


Leichte Sprache muss immer von einer Prüf-Gruppe von Menschen mit Lern-Schwierigkeiten geprüft werden.
Dieser Text wurde von Verena Reinhard und ihren Mitarbeiterinnen mit Lern-Schwierigkeiten geprüft: www.einfachverstehen.de

In schwerer Sprache lautet der Text: »Leichte Sprache, Typografie und Angemessenheit.
Ein Designforschungsprojekt von Sabina Sieghart.«


Hier geht es zum Text in schwerer Sprache.


Leichte Sprache ist eine einfach verständliche Sprache.


Bei einem geschriebenen Text ist nicht nur der Inhalt wichtig.
Sondern auch, wie der Text aussieht.
Das nennt man Typo∙grafie und Design.
Das spricht man so aus: Di∙sain.
Zum Beispiel:
– Wie die Schrift aussieht.
– Wie groß die Buchstaben sind.
– Ob es Bilder gibt.


Angemessen bedeutet passend.
Ein Text ist zum Beispiel angemessen:
– Wenn er zum Leser passt.
Zum Beispiel zu einer Person mit Lern∙schwierigkeiten.
– Wenn er zur Text∙sorte passt.
Denn ein Vertrag sieht zum Beispiel anders aus als ein Gedicht.


Leichte Sprache ist neu.
Sie muss angemessen sein, damit man sie versteht.
Dabei ist wichtig, wie der Text aussieht.
Sabina Sieghart will herausfinden, wie das geht.
Deshalb arbeitet sie an diesem Design∙forschungs∙projekt.